Filtern

Chlordosierer

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15

Ein Dosierschwimmer, bzw. Chlordosierer 

spielt eine wichtige Rolle bei der Pflege Ihres Schwimmbads. Er sorgt dafür, dass Chlortabletten oder Aktiv-Sauerstofftabletten in wohldosierten Portionen an das Wasser abgegeben werden. Gerade langsam lösliche Chlortabletten sollten nie direkt in den Pool gegeben werden, da die Schwimmbadfolie mit Bleichflecken verunstaltet wird. Weiterhin werden der Innenhülle die Weichmacher entzogen, wodurch die Kunststoffhülle hart wird und zu brechen droht.

Die Hauptfunktion eines Dosierschwimmers besteht darin, die Wasserpflegemittel über einen längeren Zeitraum gleichmäßig dosiert ins Wasser geben zu können. Damit das Desinfizieren perfekt funktioniert, müssen die Chlortabletten ständig vom Wasser umspült werden, wie es auch der Fall ist, wenn sie im Dosierschwimmer abgelegt werden.

Darüber hinaus sorgen Dosierschwimmer dafür, dass genau die richtige Menge an Wasserpflege ins Wasser gelangt. Über den Dosierring lässt sich einstellen, wie schnell sich die Tabletten auflösen sund damit auch, in welcher Menge Chlor abgegeben wird. 

Hierdurch haben Sie wenig Arbeit mit der regelmäßigen Wasserhygiene und können doch sicher sein, dass Ihr Badewasser sich immer in einem angenehm sauberen und hygienisch einwandfreien Zustand befindet.

Schonen Sie Ihren Skimmer, Skimmerkorb und alle dahinter liegenden Leitungen, indem Sie die Chlortabletten NICHT in den Skimmerkorb legen, sondern in den dafür vorgesehenen Chlordosierer. Chlor in hoher Konzentration hat die Eigenschaft den Kunststoff spröde zu machen. Des Weiteren verteilt sich Chlor im Dosierschwimmer viel besser im Pool und es wird vermieden, dass ein großer Teil Chlor bereits im Sandfilter aufgezerrt wird.