Versandkostenfreie Lieferung ab 99 €

Messtechnik und automatische Dosieranlagen für Pools

Die perfekte Messtechnik und automatische Dosieranlagen für Pools finden Sie in unserer Rubrik Dosieranlagen. Wir bieten Ihnen hochmoderne Regelanlagen für die genaue Dosierung des pH- und des Redox-Wertes. Unsere Anlagen bestehen ausschließlich aus hochwertigen Komponenten, sind leicht zu installieren und zu bedienen. Wir liefern komplette Sets und sorgen dafür, dass die Anlagenkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Wichtige Informationen zum Thema Messtechnik und automatische Dosieranlangen finden Sie hier.

Filter
Tipp
POOLICAN Filteranlage, Salzelektrolyse + Wärmepumpe
5-fach Bonuspunkte
1.889,00 €

verfügbar

Tipp
POOLICAN SPECIAL Edition inkl. flux Hochleistungsfilter
5-fach Bonuspunkte
1.890,00 €

verfügbar

BAYROL Automatic Chlor / pH-Wert
10-fach Bonuspunkte
1.179,00 €

aktuell nicht verfügbar

BAYROL Automatic pH
5-fach Bonuspunkte
595,00 €

verfügbar

BAYROL Automatic Chlor / pH-Wert
5-fach Bonuspunkte
1.159,00 €

verfügbar

Poolex pH- PUMPE Automatische pH-Dosieranlage
10-fach Bonuspunkte
249,00 €

verfügbar

Sugar Valley STATION pH/Rx-Set
1.599,00 €

verfügbar

OKU INNOWATER pH-Basic
589,00 €

verfügbar

OKU INNOWATER pH Redox
819,00 €

verfügbar

Sugar Valley Installations Set Deluxe pH Redox
10-fach Bonuspunkte
549,00 €

verfügbar

Sugar Valley Temperaturmodul
99,95 €

verfügbar

Sugar Valley Ethernetmodul
5-fach Bonuspunkte
579,00 €

verfügbar

AquaForte pH-Sensor Kunststoff
139,00 €

verfügbar


Warum ist eine automatische Dosieranlage für den Pool sinnvoll?


Automatische Dosieranlagen für den Pool sparen Zeit bei der Poolpflege und sorgen für ein unbeschwertes Badevergnügen.

Der pH-Wert ist der wichtigste Parameter bei der Wasserpflege im Pool. Er beeinflusst alle anderen Elemente der Wasserpflege und ist maßgeblich für die Qualität des Wassers verantwortlich. Der pH-Wert unterliegt bei der Wasserpflege großen Schwankungen. Dies liegt vor allem an unterschiedlichen Temperaturen und Wasserhärten.

Der pH-Wert sollte aus diesen Gründen mindestens einmal pro Woche kontrolliert und wenn nötig reguliert werden. Der Redox-Wert (RX-Wert) gibt in Kombination mit dem pH-Wert über die aktuelle Desinfektionswirkung Aufschluss. Er zeigt, wie viel Chlor im Verhältnis zu den Verschmutzungen (organischen Bestandteilen) im Wasser vorhanden ist. Durch die Messung des Redox Werts kann die Dosieranlage auf eine plötzliche Verschlechterung der Wasserqualität reagieren und die Dosierung von Chlor kurzfristig erhöhen. Die regelmäßige Messung und das Halten von ph- und Redox-Wert auf einem konstanten Niveau gewährleisten in Zusammenarbeit mit der Filteranlage eine gute Wasserqualität.

Eine vollautomatische Dosieranlage erleichtert Ihnen diese wichtige Arbeit und ist aus mehreren Gründen für Sie sinnvoll. Die regelmäßige und automatische Messung der Wasserwerte (pH-Wert oder Redox-Wert) und automatische Dosierung der Pflegemittel reduziert für Sie den Aufwand der Poolpflege und Sie können den Badespaß unbeschwert genießen.

Bei längerer Abwesenheit (z. B. Urlaub) verhindert eine automatische Dosieranlage ein Umkippen des Wassers. Zudem ist das Wasser immer sehr gut gepflegt und sauber. Sie müssen lediglich ab und zu die Dosieranlage überprüfen. Des Weiteren verhindert die Anlage eine Fehldosierung von Pflegemitteln, die im schlimmsten Fall bei einer Überdosierung zu Hautirritationen führen könnte. Die automatische Dosieranlage dosiert Pflegemittel exakt, wodurch Sie Geld sparen.


Der Aufbau eines automatischen Dosiersystems für den Pool


Die Sugar Valley Station pH/Rx-Set ist eine komplette Pool-Steuerung. Sie misst die den pH-, den Redox- sowie den Chlorwert und dosiert die Chemikalien für Ihren Pool, um das Wasser im Schwimmbecken in perfektem Zustand zu halten.

Eine Dosieranlage für den Pool besteht im Grundaufbau aus einer Dosierpumpe, den Sensoren, einer Impfstelle und einer Steuereinheit mit einem Bedienfeld sowie der erforderlichen Elektronik. Bei den Dosieranlagen für die Salzelektrolyse gibt es zusätzlich eine Elektrolysezelle. Eine Anbindung an das Smartphone, beispielsweise über eine App, ist ebenfalls möglich. Dies ist besonders praktisch, da sich das Poolwasser so auch von unterwegs kontrollieren und regulieren lässt.

Ein großer Vorteil der Dosieranlagen von POOL Total ist, dass die hochwertigen Komponenten effektiv aufeinander abgestimmt sind. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand und können sich sicher sein, dass die Technik im Zusammenspiel einwandfrei funktioniert. Außerdem sind unsere Anlagen sicher, nachhaltig und langlebig.


Wie funktioniert eine automatische Dosieranlage für pH und Chlor?


Die hochwertige pH-Sonde misst präzise den pH-Wert in Ihrem Pool.

Wurden vollautomatische Dosieranlagen früher nur in öffentlichen Schwimmbädern eingesetzt, sind sie heutzutage auch im Privatbereich weit verbreitet. So funktioniert eine automatische Dosieranlage:

Zunächst müssen Sie den pH-Sollwert eingeben. Dieser liegt bei 7,2. Anschließend vergleicht die Anlage über die Sensoren fortlaufend den Soll-Wert mit dem Ist-Wert. Wenn der pH-Wert zu hoch ist, speist die Anlage automatisch über das Impfventil einen flüssigen pH-Senker in das Poolwasser ein. Ist der Redoxwert, welcher Aufschluss über Desinfektionswirkung gibt, zu niedrig, wird entsprechen Flüssigchlor hinzu dosiert. Dies geschieht so lange, bis der Soll-Wert erreicht ist.

Bitte beachten Sie in jedem Fall die Bedienungsanleitung Ihrer Anlage!

Kann eine automatische Pooldosieranlage nur für die Wasserdesinfektion mit Chlor eingesetzt werden oder gibt es Alternativen?

Es gibt auch Dosieranlagen für Poolbesitzer, die Ihr Poolwassers mit Aktivsauerstoff oder Brom desinfizieren. Beide Desinfektionsmethoden sind bei richtiger Anwendung haut- und augenschonender als Chlor, werden jedoch nicht so häufig eingesetzt wie die Wasserdesinfektion mit Chlor.


Automatische Dosieranlage für Salzwasserpools


Die Bayrol Automatic Salt AS7 ist ein vollautomatisches Salzelektrolyse-System für Pools bis 140m3.

Die Pooldesinfektion mit dem Verfahren der Salzelektrolyse ist eine Desinfektionsart, immer häufiger verwendet wird und ebenfalls auf Chlor basiert. Der Unterschied: dem Wasser wird Chlor nicht in konzentrierter Form zugegeben, sondern das Salzelektrolyse-System produziert Chlor aus dem im Wasser gelösten Salz. Ein Vorteil ist, dass die Desinfektion per Salzelektrolyse die Haut und die Augen schont.

Salzwasserpools sind nicht mit dem salzhaltigen Wasser eines Meeres vergleichbar. Unser Auge wird von einer salzhaltigen Tränenflüssigkeit umgeben. Deren Salzkonzentration beträgt circa 0,9 Prozent. Im Meer beträgt die Salzkonzentration circa 3,55 Prozent. Dieser Wert ist wesentlich höher als in der Tränenflüssigkeit, was zu einer Reizung der Augen führt. Im Salzwasserpool hingegen herrscht nur eine Salzkonzentration von 0,4 Prozent. Der Salzgehalt ist also niedriger als der unserer Tränenflüssigkeit. Daher verursacht das Salzwasser im Pool keine Reizung der Augen.

Wer einen Pool mit Salzelektrolyse sein Eigen nennt, für den bietet die Bayrol Automatic Salt AS7 ein vollautomatisches Salzelektrolyse-System. Es ist geeignet für Pools bis 140m3, und bietet eine zuverlässige und präzise Messung und Regelung von pH-Wert und Desinfektionsmittelgehalt (Redox). Sie erhalten eine perfekte Wasserqualität dank des modernen und sicheren Dosiersystems für die automatische Poolwasserpflege mittels Salzelektrolyse. Die Elektrolysezelle der Bayrol Automatic Salt AS7 produziert Chlor von 1,5 g/l bis 40 g/l Salz.

Das Intex Chlorinator Salzwassersystem für Aufstellpools sorgt kristallklares Wasser ohne Zugabe von Chlor oder Algizid. Salzwasserpools sind schonend zu Haut und Augen. Für Aufstellpools bis zu 56.800 Liter eignen sich die Chlorinator Salzwassersysteme von Intex. Sie benötigen eine Salzmenge von 3 g/l und haben ein Boost-Funktion für die Schockchlorung.

Für den Betrieb einer Salzanlage empfehlen wir Ihnen Poolsel® Schwimmbadsalz. Das Salz wird bei eingeschalteter Pumpe langsam in das Schwimmbadwasser gegeben, wo es sich langsam auflöst. Salz bietet zwei weitere Vorteile. Es ist ein natürliches Medium, kostengünstig, und muss selten nachgefüllt werden.

Dem Baden in salzhaltigem Wasser werden zudem zahlreiche positive Effekte auf die Haut und das Immunsystem zugeschrieben. So wirkt es beispielsweise desinfizierend, entzündungshemmend und reinigend, was bei Akne oder anderen Hautunreinheiten hilfreich sein kann. Zudem regt es die Durchblutung an, was zu einer geringeren Anfälligkeit für Infekte und andere Krankheiten führen soll.

Welche automatische Dosieranlage eignet sich für welchen Pool?


Um die richtige Dosieranlage zu finden, müssen Sie sich zunächst mit der Größe Ihres Pools beschäftigen. Daraus ergibt sich das Wasservolumen des Beckens. Zudem ist die Desinfektionsart (Chlor, Salzelektrolyse, Aktivsauerstoff oder Brom) entscheidend.

Formeln zur Berechnung des BeckenvolumensDas Volumen Ihres Pools lässt sich mit diesen vier Formeln einfach berechnen.
Eine automatische Dosieranlage können Sie auch nachträglich am Pool anbringen. Die nachträgliche Installation der Dosieranlage ist nicht sehr kompliziert, verbessert aber Ihre Wasserqualität nachweislich. Sie sollte sich jedoch vorab genau über die passenden Komponenten für Ihren Pool und Ihren Bedarf informieren, damit bei der Installation auch alles klappt.

Dazu können sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns wenden und uns eventuell gleich ein Foto Ihres Poolaufbaus zusenden. Wir melden uns bei Ihnen.


Wie wird eine automatische Dosieranlage installiert?


  • Zunächst werden die Messsonden in Strömungsrichtung des Wassers vor den Impfstellen der Anlage installiert. Anschließend erfolgt die Installation der Impfstellen.
  • Wenn ein Betrieb mit einer Solaranlage oder einer Wärmepumpe erfolgt, ist diese vor den Impfstellen der Dosieranlage einzubinden.
  • Die sach- und fachgerecht ausgeführte Erdung ist - gerade bei Salzelektrolyseanlagen - sehr wichtig. Messergebnisse können sonst verfälscht werden.
  • Bitte befolgen Sie immer die Angaben im Betriebshandbuch Ihrer Anlage, um eine korrekte Funktion derselben zu gewährleisten.
Auf unserer Website finden Sie in der Artikelbeschreibung zur Bayrol Automatic CI-pH ein Video, welches die Installation dieser Anlage beschreibt.


Inbetriebnahme einer automatischen Dosieranlage


Bei der Inbetriebnahme müssen Sie die Messelektroden der Anlage kalibrieren. Außerdem sollten Sie mit einem separaten Pooltester die Wasserwerte messen. Die Technik der Anlage und die gesamte Anlage selbst sollten regelmäßig kontrolliert werden. Vor allem der Füllstand der Verbrauchsmittel ist dabei wichtig, da die Anlage sonst nicht korrekt arbeiten kann.

Zusätzlich ist es erforderlich, die von der Mess- und Regelanlage ermittelten Wasserwerte regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf die Messsonden neu zu kalibrieren. Die Elektroden sollten zusätzlich einmal pro Jahr erneuert werden, da es sich um ein Verschleißteil handelt.


Erweiterungsmöglichkeiten für automatisierte Dosiersysteme


Die Automatische Flockmittelanlage von Bayrol ist geeignet zur Dauerflockung für private Pools. Die Flockmatic lässt sich bei allen bereits installierten Mess- und Regelanlagen nachrüsten, sorgt für kristallklares Wasser und unterstützt die optimale Desinfektionsleistung. Geliefert wird sie wird montagefertig inkl. Dosierlanze.

Je nachdem, wie die Anlagen grundsätzlich ausgerüstet sind, können diese erweitert werden. Passendes Zubehör gibt es beispielsweise für die Sugar Valley Station pH/Rx . Diese können Sie – je nach Bedarf - mit einem WiFi Direkt Modul, einem Temperaturmodul oder einem Ethernetmodul ergänzen. Auch für andere Anlagen gibt es Erweiterungen, z.B. das Bayrol WiFi Modul für Salt Relax PRO.

Anlagen, wie beispielsweise die "Bayrol Automatic Salt" sind bereits mit WiFi und Temperaturmodul ausgestattet.

Wer möchte, kann diese allerdings, wie alle anderen Mess- und Regelanlagen auch, zusätzlich um eine Flockmatic Pumpe (verlinken mit: https://www.pooltotal.com/bayrol-flockmatic) ergänzen. Diese hochwertige Schlauchquetschpumpe dosiert Flockmittel (Quickflock Automatic+) in den Umwälzkreislauf eines Schwimmbades. Das Flockmittel dient der Entfernung feinster Schwebeteilchen aus dem Wasser, die zu Trübung führen können.


Das Erdungs-Kit von Bayrol verhindert unerwünschte elektrische Ströme im Poolkreislauf.

Ersatzteile und Zusatzprodukte für automatische Dosiersysteme


POOL Total liefert Ihnen schnell benötigte Ersatzteile für Ihre Dosieranlagen, beispielsweise pH- oder Redox-Ersatzelektroden. Wenn an Ihrer Dosieranlage etwas kaputtgehen sollte, können Sie mit uns gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular in Verbindung treten und sich von uns beraten lassen.

Wir empfehlen, zusätzlich ein Erdungskit zu installieren, um das Wasser des Beckens zu erden. Dies verhindert Messfehler.

Reinigungsmittel für die Messelektroden von Dosieranlagen erhalten Sie ebenfalls bei POOL Total.


Die besten Dosieranlagen von POOL Total für Ihren Pool – nur bei uns im Shop


Welche Dosieranlage Sie benötigen, hängt vom Wasservolumen Ihres Beckens und der Art der Desinfektion ab. Wir unterscheiden bei unseren Produkten in die Desinfektion mit Chlor bzw. Salzelektrolyse, Aktivsauerstoff und Brom Sie haben dabei die Wahl, für welche Form der Desinfektion Sie sich entscheiden.

Bei POOL Total erhalten Sie qualitativ hochwertige Dosieranlagen für Ihren Pool. Wir liefern schnell, zuverlässig und sorgen für eine reibungslose Abwicklung. Der Versand ist ab einem Warenwert von 89 Euro innerhalb von Deutschland für Sie kostenlos. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. POOL Total bietet Ihnen eine freundliche und kompetente Beratung zu allen Fragen rund um das Thema "Messtechnik und automatische Dosieranlagen für Pools".