Desinfektion mit Aktivsauerstoff

Aktivsauerstoff ist wohl eine der beliebtesten chlorfreien Desinfektionen. Gemeinsam mit einem Aktivator erhalten Sie eine effektive und geruchslose Desinfektion. In dieser Rubik finden Sie von Aktivsauerstoff über Aktivator bis hin zu Komplettpflegesets alles für eine chlorfreie Wasserpflege.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 18 von 23

Wasserpflege mit Aktivsauerstoff: Wirkungsvoll und trotzdem sanft

Pool Aktivsauerstoff bei POOL Total

Gerade Chlorallergiker oder zu empfindlicher Haut neigende Poolbesitzer rümpfen bei dem Einsatz von Chlor schnell die Nase. Gut, dass sich in den letzten Jahren einige gute Alternativen für den Einsatz von Chlor entwickelt haben. Allen voran: Aktivsauerstoff! Was das ist und ob sich der Einsatz für Sie lohnt, erfahren Sie hier.


Wie wirkt Aktivsauerstoff?

Bei Aktivsauerstoff handelt es sich um Sauerstoffverbindungen. Es wird stets in Verbindung mit einem sogenannten Aktivator dosiert. Dies ist wichtig, da Aktivsauerstoff im Gegensatz zu Chlor bis zu fünf Minuten länger benötigt, um Keime und ähnliches abzutöten. Mit einem Aktivator wird also zum einen die Keimtötungsgeschwindigkeit verbessert und zum anderen eine wirkungsvolle Algenvergütung gewährleistet. Aktivsauerstoff und Aktivator bilden einen Synergieeffekt und somit die optimale Wasserpflege.

Zu unterscheiden ist zwischen einem flüssigen Aktivsauerstoff sowie jenem, der in Tabletten- oder Granulatform erhältlich ist. Flüssiger Aktivsauerstoff wirkt durch das enthaltene Wasserstoffperoxid. Dieses kann durch spezielle Teststreifen oder einem professionellen Multitestgerät wie dem PoolLab nachgewiesen werden. Ein Aktivator und somit das Algenverhütungsmittel ist bereits enthalten. Aktivsauerstoff in fester Form – also in Tabletten oder als Granulat – enthält noch keinen Aktivator, dieser wird zusätzlich dosiert. Aktivsauerstoff in fester Form wirkt ohne Wasserstoffperoxid mit Inhaltsstoffen wie Persulfaten.

Eine Behandlung mit einem zusätzlichen Algenschutz ist in beiden Fällen nicht erforderlich. Entgegen einiger Meinungen handelt es sich auch hierbei um eine chemische Desinfektion. Ihm wird eine ähnliche Wirkung wie dem bekannten Chlor nachgesagt.


Vorteile und Nachteile von Aktivsauerstoff

Vor- und Nachteile Aktivsauerstoff POOL Total

Der wohl größte Vorteil für empfindliche Nasen ist der nicht vorhandene Chlorgeruch. Daneben fühlt sich das Wasser bei dem Einsatz von Granulat und Tabletten deutlich „weicher“ an, auf eine Reduzierung der Oberflächenspannung des Wassers zurückzuführen ist. Und nicht nur das: Zu Haut und Haaren ist diese Wasserdesinfektion deutlich sanfter. Wer also eine empfindliche Haut hat oder zu Hautallergien neigt, findet hiermit ein gutes Wasserpflegemittel. Aktivsauerstoff wird eine ähnlich effektive Wirkung wie Chlor nachgesagt.

Ein Nachteil besteht wiederum darin, dass sich Sauerstoff gerade bei hohen Temperaturen schneller abbaut und sich die Messung der Werte als schwieriger gestaltet. Weiteres dazu finden Sie in dem Absatz „Die richtige Anwendung von Aktivsauerstoff“.

Bitte beachten Sie: Bei dieser Chloralternative handelt es sich zwar ebenfalls um eine chemische Desinfektion, bei richtiger Dosierung sind die verwendeten Mengen jedoch völlig unbedenklich.


Muss ich bei Aktivsauerstoff trotzdem den pH-Wert messen?

Ein ganz klares „JA!“. Ihr pH-Wert ist immer und egal mit welcher Wasserpflege der erste Wert, der stimmen muss, um eine effektive Wasserdesinfektion zu erzielen. Nur mit einem guten pH-Wert wirken die danach folgenden Schritte mit Aktivsauerstoff und Flockungsmittel effektiv. Vor allem ein zu hoher pH-Wert kann die Wirkung des Desinfektionsmittels drastisch reduzieren. Der ideale pH-Wert liegt bei der Anwendung von Aktivsauerstoff zwischen 7,0 und 7,2. Die Messung können Sie mit einem Pooltester vornehmen. Ist Ihr pH-Wert zu niedrig, verwenden Sie einen sogenannten pH-Heber. Ist er zu hoch, ist pH-Senker der richtige Helfer. Erst wenn dieser Wert optimal ist, gehen Sie zu der Desinfektion mit Aktivsauerstoff über. Übrigens: Das gilt auch für die laufende Saison! Stellen Sie immer zunächst den pH-Wert ein, bevor Sie weitere Werte messen und anpassen.


Die richtige Anwendung von Aktivsauerstoff

Pool Aktivsauerstoff bei POOL Total

Nachdem Ihr pH-Wert eingestellt ist, greifen Sie zu Ihrem Aktivsauerstoff sowie dem Aktivator (bei Granulat und Tabletten). Mit dieser Kombination erhalten Sie eine optimale Wasserdesinfektion. Wir oben bereits erwähnt, ist ein zusätzliches Algenverhütungsmittel nicht notwendig.

Bitte beachten Sie: Wir empfehlen, flüssigen Aktivsauerstoff aufgrund des vorhandenen Wasserstoffperoxids ausschließlich in Verbindung mit einer Dosieranlage, d.h. mit der geeigneten Mess- und Regelanlage, zu verwenden. Dosieren Sie nach Dosierungsanleitung. Wie in den Vor- und Nachteilen beschrieben, ist die Dosierung etwas schwieriger, da der Wert im Gegensatz zu Chlor nicht durchgehend und exakt nachgewiesen werden kann. Mit etwas Übung ist aber auch das machbar! Messen Sie Ihren Sauerstoff-Wert mit einem entsprechenden Pooltester für Aktivsauerstoff ca. 2 bis 3 Stunden nach der Dosierung. Liegt der Aktivsauerstoff-Wert bei ca. 8,0 können Sie davon ausgehen, dass die Desinfektion 5 bis 7 Tage hält. Nach dieser Zeit sollte weiterer Aktivsauerstoff hinzugefügt werden. Bei extremen Wetterbedingungen wird sich Aktivsauerstoff entsprechend schneller abbauen.


Stoßbehandlung oder Schockbehandlung mit Aktivsauerstoff

Die Stoß- oder Schockbehandlung meint das gleiche: Wir geben eine größere Menge an Desinfektionsmittel in das Wasser, um eine starke und effektive Desinfektion zu erhalten. Diese Stoßbehandlung sollte zum einen erfolgen, wenn Sie den Pool zu Saisonbeginn in Betrieb nehmen und zum anderen, wenn Sie ein Wasserproblem – wie Algen oder trübes Wasser – bekämpfen. Sie haben bereits grünes Wasser? Dann wird Sie der Ratgeber-Beitrag „Hilfe! Was tun gegen grünes und trübes Wasser?“ interessieren!

Das große „Aber“: Eine Stoßbehandlung mit Aktivsauerstoff ist aufgrund der geringen Konzentration sehr schwierig. Da sich Aktivsauerstoff bedenkenlos mit Chlor verträgt, sollten Stoßbehandlungen auch bei dem Einsatz von Aktivsauerstoff mit Chlor durchgeführt werden.

Trotz regelmäßiger Wasserprüfung kann es im Sommer immer einmal passieren, dass sich das Wasser verfärbt. Grund dafür können die Anzahl der Badebesucher oder hohe sommerliche Temperaturen sein. Sie können bedenkenlos eine Stoßchlorung durchführen. Das Chlor wird sich mit der Zeit vollständig abbauen.

Stoßchlorung

Tipp: Greifen Sie während der Saison regelmäßig auf eine Stoßchlorung zurück, um alle Bakterien und organischen Belastungen zu beseitigen, die von dem Aktivsauerstoff nicht beseitigt werden konnten. Achten Sie während der Saison außerdem darauf, dass Ihr Poolwasser pro Tag 2 bis 3 mal vollständig umgewälzt wird oder die Filterlaufzeit zwischen 8 und 12 Stunden liegt. Je heißer die Temperaturen, desto länger sollte die Filterleistung sein.

Stoßchlorung bei der Desinfektion mit Sauerstoff:
  1. Die letzte Anwendung mit Aktivsauerstoff sollte mindestens eine Woche her sein. Warum? Wird die Stoßchlorung unmittelbar nach dem Einsatz von Aktivsauerstoff durchgeführt, heben sich die beiden Wirkstoffe gegenseitig auf. Sie erhalten somit keine wirkungsvolle Desinfektion.
  2. Führen Sie eine Stoßchlorung durch. Die Faustregel: 200 g schnelllösliches Chlor auf 10 m³ Wasser. Bitte beachten Sie die Dosierungsanleitung.
  3. Wasserzufuhr oder Rückspülung können Sie aber verzichten. Auch wenn der Pool das erste Mal in Betrieb genommen und mit Wasser befüllt wird, werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit Keime und Mikroorganismen im Wasser befinden. Kein Grund zur Sorge, mit einer Stoßchlorung ist das Wasser bald wieder glasklar.

Sauerstoff und Cristal Klareffekt?

Ja, das geht! Cristal Klareffekt eignet sich nicht nur für den Einsatz mit Chlor, sondern kann definitiv auch hier die ideale Ergänzung für glasklares Wasser sein! Bei dem Einsatz einer Sandfilteranlage empfehlen wir Ihnen die Verwendung der Cristal Flockmittelkartuschen.


Pool Aktivsauerstoff bei POOL Total

Aktivsauerstoff online kaufen bei POOL Total

Bei POOL Total können Sie Ihre Aktivsauerstoff-Pflege schnell und einfach online bestellen, um Ihre Poolsaison in vollen Zügen genießen zu können: Von Aktivsauerstoff über Aktivator bis zu Aktivsauerstoff-Komplettpflegesets. Gemeinsam mit pH-Wert-Regulierern und Flockungsmittel finden Sie bei POOL Total Ihr Wasserpflege-Sorglos-Paket. Die Poolsaison ist vorbei? Mit POOL Total bringen Sie Ihren Pool auch sicher durch den Winter, hier geht’s zur Rubrik Winterpflege.