Glasfaserverstärkt

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Glasfaserverstärkt


Kunststoffbecken werden häufig mit Glasfaser verstärkt.

Auf diese Weise wird die Stabilität des Materials deutlich erhöht. Sie sind sowohl im Innenbereich als auch bei Außenbecken zu finden. Pools die aus diesem Material bestehen werden auch als GFK-Schwimmbecken bezeichnet.

Sie werden in der Regel im Werk in einem Stück vorgefertigt und im Komplettset verkauft. Anschließend muss das Becken nur noch in die zuvor ausgehobene Vertiefung eingelassen werden. Das Becken wird in der Regel komplett in den Boden eingelassen, um die notwendige Stabilität zu gewährleisten.

Glasfaserverstärkte Schwimmbecken sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Sie werden in der Regel als Einstückbecken verkauft. Schweißnähte und andere Schwachstellen entfallen somit. Auf diese Weise wird die Stabilität des Schwimmbeckens deutlich gesteigert.

Ein Nachteil ist jedoch der im Vergleich zu anderen Beckentypen deutlich höhere Preis. Es sollte daher bereits bei der Schwimmbadplanung berücksichtigt werden, welcher Beckentyp für die individuellen Gegebenheiten am besten geeignet ist.