Schwimmbadsteuerung

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Schwimmbadsteuerung


Schwimmbadsteuerung ist ein Überbegriff für verschiedene Komponenten der Schwimmbadtechnik.

Regel- und Steuerungsanlagen werden im Schwimmbadbereich an unterschiedlichen Stellen eingesetzt. Etwa, um die Kreisläufe und Laufzeiten der Filteranlage oder der Solarabsorber zu regeln.

Entsprechend spricht man in der Fachliteratur von Filtersteuerung bzw. Solarsteuerung. Im Prinzip können nahezu alle Anwendungszwecke im Pool geregelt werden: Die Betriebszeit der Anlage, die Pooltemperatur, die Rückspülzeiten sowie die Steuerung des Solarabsorbers.

Auch die Dosierung für die Mittel der Poolwasserpflege kann mit Hilfe einer automatischen Dosieranlage erfolgen. Die Fernwartung des Pools per Smartphone ist mit einigen Modellen ebenfalls möglich.

Es sind verschiedene Modelle für unterschiedliche Anwendungszwecke erhältlich, die sich zudem im Funktionsumfang unterscheiden. Es empfiehlt sich daher, bereits während der Schwimmbeckenplanung zu überlegen, welches Modell für die individuellen Gegebenheiten des Schwimmbeckens am besten geeignet ist.

Die Auswahl sollte sich zudem an der später angestrebten Nutzung orientieren.  Der nachträgliche Einbau einer Schwimmbadsteuerung in einen bereits bestehenden Pool ist ebenfalls möglich.