• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Ozon

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Ozon

Ozon (O3) ist eines der beliebtesten Desinfektionsmittel im Spa-Bereich.

Es wird häufig verwendet, um Schwimmbecken mit hohen Temperaturen, z.B. Whirlpools, zu desinfizieren. Vorteile der Ozon Desinfektion sind eine wirksame Abtötung von Keimen sowie die Oxidation wasserlöslicher organischer Verschmutzungen (z.B. Harnstoff). Ozon wird primär in öffentlichen Schwimmbädern verwendet.

Im Gegensatz zu anderen Desinfektionsmitteln bleiben bei der Verwendung von Ozon als Desinfektionsmittel keine störenden Rückstände im Becken zurück.

Ein anderer positiver Aspekt von Ozon ist, das es eine saubere Chemikalie ist. Das einzige Abfallprodukt ist Sauerstoff, der direkt in die Luft abgelassen ist.

Die maximale Konzentration von Ozon im Schwimmbeckenwasser darf 0,05 mg/l nicht übersteigen. Ist die Konzentration höher, sollte das Becken nicht benutzt werden, bis sie wieder auf ein akzeptables Maß gesunken ist.

Um Ozon im Whirlpool zu messen, sind verschiedene Messgeräte erhältlich. Die Behandlung mit Ozon kann weiterhin die Zugabe eines weiteren Desinfektionsmittels für das Beckenwasser nicht ersetzen, da es sich sehr schnell im Becken zersetzt.

Die Desinfektion mit Ozon muss also in jedem Fall durch eine zusätzliche Desinfektionsmethode ergänzt werden, zum, Beispiel mit Aktivsauerstoff, Brom oder dem Klassiker Chlor.