Durchlauferhitzer

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Durchlauferhitzer


Ein Durchlauferhitzer erwärmt das Beckenwasser mit Hilfe von Elektrizität.

Aufgrund der hohen Wärmeleistung ist diese Poolheizung bei vielen Poolbesitzern besonders beliebt. Sie eignet sich besonders, wenn das Schwimmbecken nur selten genutzt (z.B. am Wochenende), aber dennoch kontinuierlich geheizt werden soll.

Weitere Vorteile sind die einfache Installation, ideal für Selbstbauer, sowie die unkomplizierte Wartung. Ein Durchlauferhitzer ist in der Regel im Schwimmbecken fest installiert. Im Gegensatz zu einem Boiler, der in einem Vorratsbehälter eine begrenzte Warmwassermenge bereitstellt, erwärmt ein Durchlauferhitzer das Wasser erst dann wenn ein Wasserhahn geöffnet wird.

Durch die hohe Wärmeleistung kann das Gerät kontinuierlich warmes Wasser erzeugen. Ein Nachteil liegt darin, dass ein Durchlauferhitzer nur kleinere Pools bis ca. 20 Kubikmeter wirklich effektiv beheizt.

Möchten Sie einen Durchlauferhitzer kaufen, sollten Sie daher bereits im Voraus überlegen, welche Poolheizung für Ihr Schwimmbecken angemessen ist. Als Alternative für größere Pools bieten sich eine elektrische Poolheizung, eine Solarheizung oder ein Wärmetauscher an.