Den richtigen Poolsauger finden

Welche Poolsauger ist der richtige für mich?

Poolsauger ist im Grunde nur der Oberbegriff für verschiedene Arten der Poolreiniger. Es gibt Geräte die sich nur manuell bedienen lassen, andere reinigen das Becken vollautomatisch und selbstständig. In die erste Kategorie gehören etwa Pool-Akkusauger und Pool-Bodensauger. Sie werden direkt an die Filteranlage des Schwimmbeckens angeschlossen. Anschließend lässt sich der Boden des Pools problemlos absaugen. Pool-Akkusauger sind hingegen mit herkömmlichen Staubsaugern vergleichbar. Sie werden nicht an die Filteranlage angeschlossen, sondern verfügen über einen eingebauten Akku, werden also elektronisch betrieben.

Ein Poolroboter reinigt den Pool dagegen vollautomatisch. In der Regel verfügen die Geräte über voreingestellte Reinigungsprogramme. Diese müssen nur noch aktiviert werden und schon kann es mit der Reinigung losgehen. Das heißt, man kann einen vollautomatischen Poolroboter auch in der Nacht laufen lassen und sich am folgenden Morgen über einen frisch gesäuberten Pool freuen.

Was kostet ein Poolsauger oder ein Poolroboter?

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Dazu das auf dem Markt erhältliche Angebot zu groß und zu übersichtlich. Allgemein lässt sich aber festhalten, dass mit der Anzahl von Funktionen über die das Gerät verfügt, natürlich auch der Preis steigt. Es empfiehlt sich daher, bereits vor dem Kauf gut zu überlegen, welche Anforderungen man an das Gerät hat.


UNSERE TOP PRODUKTE FÜR DIE POOLREINIGUNG:



Unterschiedliche Poolsauger-Arten auf dem Markt

Ein Poolsauger soll das Schwimm- oder auch Planschbecken von Insekten, Blättern und anderen Verunreinigungen, die einen idealen Nährboden für Mikroorganismen bieten, befreien. Möchte man sich einen Poolsauger zulegen, gilt es zunächst zu unterscheiden, welche unterschiedliche Arten von Poolsaugern es überhaupt gibt. Unter der Definition "Poolsauger" versteckt sich eine ganze Reihe von Gerätetypen zur Pool- und Beckenreinigung, die sich in ihrer Funktionalität, Bedienung und natürlich auch im Preis sehr unterscheiden.

Kaufkriterien für einen Poolsauger

Jeder Pool ist anders. Daher sollte man sich vor dem Kauf eines Poolsaugers oder Poolroboters zunächst einmal mit den individuellen Gegebenheiten des Pools vertraut machen. Sie sollten in jedem Fall ein Kriterium bei Ihrer Kaufentscheidung sein. So stellen glatte Beckenwände einige Poolroboter vor große Herausforderungen, da die Geräte daran einfach abrutschen können. Auch die Beckengröße ist entscheidend. Für die Reinigung kleinerer Schwimmbecken sind zum Beispiel Akku-Poolsauger eine gute Alternative zu einem Poolroboter.