Verrohrung

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Verrohrung


Die Verrohrung ist ein wichtiger Bestandteil der Schwimmbadtechnik.

Sie dient dazu, die einzelnen Komponenten mit der Filteranlage zu verbinden. Dazu gehören etwa Bodenablauf, Einlaufdüsen oder der Skimmer.  Rohre sind in verschiedenen Ausführungen, z.B. aus Edelstahl oder PVC-Kunststoff erhältlich.

Weiterhin wird zwischen flexiblen und starren Rohren unterschieden. Die Auswahl sollte sich an der angestrebten Nutzung orientieren. Wird die Verrohrung im Erdreich verlegt, empfiehlt es sich, flexible Rohre zu verwenden. Wie der Name impliziert, sind diese beweglich und brechen nicht, falls Erde nachrutscht, sondern bewegen sich mit.

Für den oberirdischen Einsatz können hingegen auch starre Rohre verwendet werden, da sie eher selten bewegt werden. Die im Schwimmbadbereich verwendeten Verrohrungen sind beständig gegen alle gängigen Mittel der Poolwasserpflege.

Rohre können sowohl geklebt als auch geschweißt werden. Rohre aus PVC werden in der Regel geklebt, Rohre aus Edelstahl verschweißt. Es empfiehlt sich, die Verrohrung regelmäßig, am besten während der jährlichen Frühjahrsreinigung, zu kontrollieren und defekte Rohre gegebenenfalls auszutauschen.