Trübung

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Trübung


Trübes Schwimmbeckenwasser kann verschiedene Ursachen haben.

Je nach Ursache ist eine andere Behandlungsmethode notwendig. Eine Trübung entsteht in der Regel durch den Eintrag von organischen und/oder anorganischen Schmutzteilen in das Beckenwasser. Dies können z.B. Blätter, Kosmetika oder Pollen sein.

Auch das Ausfällen von Kalk oder Eisenionen im Poolwasser kann zu einer Trübung des Poolwassers führen. Algenwachstum im Schwimmbecken kann ebenfalls eine Trübung des Beckenwassers verursachen. Ursache für trübes Poolwasser ist in der Regel ein falsch eingestellter oder zu hoher pH-Wert. 

Ein zu hoher pH-Wert erhöht die Wahrscheinlichkeit für das Ausfällen von Kalk und Eisenionen.

Eine Pool Trübung entfernen ist durch Zugabe von Chlor oder Flockungsmitteln in das Beckenwasser möglich. Zudem sollte der pH-Wert auf das optimale Maß reguliert werden. Der Wert sollte stets zwischen 7,0 bis 7,4 liegen. Nur in diesem Bereich können die Mittel der Poolwasserpflege optimal wirken.

Ist die Trübung durch Algenwachstum bedingt, empfiehlt sich weiterhin die Behandlung des Beckenwassers mit einem Algizid.