• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Teichklärer

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Teichklärer

Ein Gartenteich stellt spezielle Anforderungen an die Wasserpflege.

Die gewöhnliche Wasserdesinfektion mit Chlor ist hier keine Option. Die Zugabe von Wasserpflegeprodukten auf Chlorbasis in das Teichwasser führt unweigerlich zur tödlichen Schädigung der Teichpflanzen sowie eventuellem Fischbesatz. Ein Schwimmteich sollte folglich unter keinen Umständen mit Chlor desinfiziert werden.

Teichbesitzer sind in der Regel nicht daran interessiert alle Organismen im Teich zu zerstören, sondern lediglich ungewünschte Organismen auf ein geringes Maß zu reduzieren. In diesem Fall sollte ein UVC-Teichklärer eingesetzt werden. Dieser besteht aus einer UV-Lampe die ultraviolettes Licht aussendet.

Auf diese Weise werden die Zellen von Algen und anderen Mikroorganismen im Poolwasser effektiv zerstört. Teichpflanzen und Fischbesatz werden bei der Behandlung hingegen nicht geschädigt.

Beim Kauf eines UVC-Teichklärer sollte in jedem Fall auf die Herstellerangaben geachtet werden. Denn nicht jeder Teichklärer ist für jeden Teich geeignet. Ist die Leistung der UVC-Lampe zu schwach, können sich Algen und Keime dennoch vermehren.

Ist die Leistung hingegen zu stark, werden auch nützliche Mikroorganismen abgetötet. Zudem muss eine UV-Lampe alle 7000 – 8000 Stunden ausgewechselt werden, da die Leistung mit zunehmender Brenndauert abnimmt.