Technik im Haus

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Technik im Haus


Es ist möglich, die Schwimmbadtechnik in einem Kellerraum oder in der Garage zu montieren.

Zu diesen Komponenten gehören beispielsweise die Filteranlage und die Pumpe. Bereits bei der Planung und vor dem Bau des Beckens muss man überlegen, die genannten technischen Komponenten platziert werden sollen.

Entsprechend müssen auch die Rohrleitungen gestaltet werden. Aus der Montage in einem Kellerraum oder in der Garage ergeben sich eine Reihe von Vorteilen. Die Räume sind in der Regel gut zugänglich und trocken.

Üblicherweise liegt der Keller tiefer als der Beckenablauf, so dass man die Leitungen im Winter entwässern kann. Zudem liegen die Leitungen in der Regel unterhalb der Frosttiefe.

Wenn die Technik ebenerdig montiert ist und höher liegt, als der Ablauf, sollte zudem ein Entwässerungsschacht montiert werden. Es ist ebenfalls möglich, die Schwimmbadtechnik in einem direkt neben dem Becken montierten Technikschacht unterzubringen.

Bei kleineren Schwimmbecken ist es hingegen üblich, die Technik freistehend zu montieren.