Stützfuß

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Stützfuß


Ein Stützfuß ist ein Zubehör für das Schwimmbecken.

Er dient der Stabilisierung einer Gegenstromanlage in Aufstellbecken ohne festen Rand. Gegenstromanlagen werden in der Regel direkt in die Beckenwand eingelassen und ermöglichen ein langes und ausdauerndes Schwimmen im Pool.

Der Stützfuß dient der Stabilisierung der Gegenstromanlage von außen. Es sind verschiedene Ausführungen (z.B. Edelstahl, Kunststoff) für fest im Becken installierte Gegenstromanlagen sowie für Einhänge-Gegenstromanlagen erhältlich.

Der Stützfuß ist in der Regel höhenverstellbar und wird an der Außenseite des Beckens befestigt, um die Gegenstromanlage zu stabilisieren. Die Montage ist denkbar simpel: Der Fuß wird einfach auf die gewünschte Länge ausgezogen und auf der Becken-Außenseite unter die Gegenstromanlage geklemmt.

Die Anlage steht danach sicher und fest. Die Demontage ist ähnlich unkompliziert.

Der Stützfuß wird einfach wieder eingefahren. Bei der Montage empfiehlt es sich, auf einen ebenen und festen Untergrund zu achten, um einen stabilen Stand zu garantieren. Andernfalls könnte der Stützfuß ver- bzw. wegrutschen.