Schwalldusche

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Schwalldusche


Die Schwalldusche ist ein Zubehör für das Schwimmbecken.

Das Wasser stürzt von oben in einem sanften Strahl auf die Badenden herab und erinnert damit an einen Wasserfall. Die Folge ist ein angenehmes natürliches Badegefühl. Intervall und Stärke des Wasserstrahls lassen sich je nach Modell individuell einstellen.

Die Duschen werden in der Regel am Rand des Schwimmbeckens installiert und können auch nachträglich in den Pool eingebaut werden. Sie werden direkt an die bereits vorhandene Leitung der Filteranlage angeschlossen.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit einen Kugelhahn zum Ein- und Ausschalten zwischenzubauen. Schwallduschen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, etwa aus Acryl oder Edelstahl.

Wird Acryl als Baumaterial verwendet hat dies einen weiteren Vorteil: Eine Schwalldusche aus Acryl ist transparent, bietet also einen freien Blick auf den strömenden Wasserfall und ist damit ein visueller Höhepunkt in jedem Pool.

Beide Materialien weisen zudem eine hohe Lebensdauer auf. Für ein sicheres Ansaugen sollte die Wasserattraktion über mindestens zwei Ansaugstellen verfügen. Ist nur eine Ansaugstelle vorhanden und wird diese durch den Körper eines Badenden verdeckt, entsteht ein Unterdruck. Bei zwei Ansaugstellen besteht dieses Problem nicht.