• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Nicht selbstansaugende Filterpumpe

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Nicht selbstansaugende Filterpumpe

Filterpumpen sind als selbstansaugendes und nicht selbstansaugendes Modell erhältlich. 

Erstere können sowohl über als auch unter der Wasseroberfläche stehen. Nicht selbstansaugende Filterpumpen müssen hingegen zwingend unter der Wasseroberfläche installiert werden.

Sie können keine Luft mitfördern, sich das Wasser also nicht selbst „holen“, also saugseitig keine Höhenunterschiede ausgleichen. Es sind verschiedene Modelle für unterschiedliche Anwendungsbereiche erhältlich.

Normalsaugende Pumpen müssen zudem vor der Inbetriebnahme mit Wasser befüllt werden, damit sie anfangen zu saugen. Ohne Wasser würde kein Unterdruck erzeugt und die Pumpe könnte das Wasser nicht selbstständig ansaugen.

Der Vorteil normalsaugender Pumpen liegt in der kompakten Bauform sowie in der geringen Stromaufnahme im Verhältnis zur Bauform. Ein Nachteil liegt in der oben erwähnten geringen Höhentoleranz sowie dem Umstand, dass die Pumpe zwingend unter der Wasseroberfläche installiert werden muss.

Nicht selbstansaugende Filterpumpen können in nahezu allen Pooltypen verwendet werden. Sie sind damit auch für sensible Anwendungsbereiche wie Naturpools oder Bio-Schwimmbäder geeignet.