Milchiges Wasser

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Milchiges Wasser


Der Begriff milchiges Wasser bezeichnet eine Form der Wassertrübung im Schwimmbecken.

Milchiges Wasser bzw. trübes Wasser im Schwimmbecken kann verschiedene Ursachen haben. Es ist in der Regel auf kleine organische Verunreinigungen bzw. wasserunlösliche Partikel (Kolloide) im Poolwasser zurückzuführen.

Durch unzureichende Filtration, fehlende oder zu seltene Filterrückspülung setzen sich die Partikel im Beckenwasser ab. In diesem Fall empfiehlt sich die Zugabe eines Flockungsmittels. Auf diese Weise werden die Kolloide filtrierbar und somit aus dem Poolwasser entfernt.

Auch ein eine zu hohe Wasserhärte kann zu Wassertrübungen führen. Diese gehen in der Regel mit Kalkausfällungen einher. Hier empfiehlt sich die Zugabe eines Härtestabilisators oder eines pH-Senkers.

Schließlich kann milchiges Wasser auch durch Algenwachstum im Pool verursacht werden. Diese Art der Trübung kann dadurch von anderen Trübungsursachen unterschieden werden, dass in Verbindung mit der Trübung sich die Wandoberflächen des Pools glitschig anfühlen.

Eine Stoßchlorung oder der Zusatz eines Algizids kann hier Abhilfe schaffen.