• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Leitereinbauhülse

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Leitereinbauhülse

Leitereinbauhülsen sind ein Einbauteil für das Schwimmbecken.

Sie dienen der sicheren Befestigung der Einstiegsleiter am Beckenrand. Bodenhülsen bestehen in der Regel aus stabilem PVC-Kunststoff oder aus Edelstahl. Da eine Beckenleiter zwei Holme hat, werden sie in der Regel als Zweierset im Standardformat mit 43 mm Durchmesser verkauft.

Leitereinbauhülsen für die Poolleiter montieren ist denkbar einfach: Sie werden am Beckenrand bündig in Beton eingelassen. Anschließend werden die Holme der Poolleiter in die Einbauhalterung eingesteckt.

Durch Festziehen der Stellschrauben wird die Beckenleiter sicher in der Einbauhülse fixiert. Um die Leiter auszubauen, muss dazu lediglich die Schraube wieder gelöst werden. Die Beckenleiter kann danach einfach aus der Einbauhülse gehoben werden.

Den Abschluss der Einbauhalterung bildet eine Edelstahlrosette, welche die Leitereinbauhülse komplett abdeckt bzw. verdeckt. Es empfiehlt sich das Einbauteil regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls auszutauschen.

Die Poolleiter sollte fest in der Einbauhülse verankert sein und nicht wackeln, um einen sicheren Ein- und Ausstieg in das Becken zu ermöglichen.