• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Gekipptes Wasser

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Gekipptes Wasser

Gekipptes Wasser ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für unansehnliches, schlecht gepflegtes Poolwasser.

Bis zu einem gewissen Grad der Verschmutzung ist es möglich das Beckenwasser noch mit Chemikalieneinsatz zu „retten“. Grünes Schwimmbadwasser ist in der Regel auf Algen bzw. unkontrolliertes Algenwachstum im Pool zurückzuführen. Ursache ist meistens eine ungenügende Poolwasserpflege.

Ist das Wasser im Pool grün, sollte zunächst der pH-Wert geprüft und gegebenenfalls reguliert werden. Ein optimal ausbalancierter pH-Wert sollte zwischen 7,0 – 7,4 betragen. Auch der (Vor-)Filter sowie der Skimmerkorb sollten überprüft werden. Gleiches gilt für die Umwälzpumpe. Regelmäßiges Umwälzen des Beckenwassers und kontinuierliche Frischwasserzufuhr verhindern effektiv Algenwachstum.

Nur wenn alle Komponenten der Poolwasserpflege zusammenwirken, ist kristallklares und hygienisch reines Poolwasser gewährleistet. Haben alle diese Schritte zu keiner Besserung geführt, empfiehlt sich die Zugabe eines Algizids und/oder eine Schock- bzw. Stoßchlorung. Dies sollte in der Regel zu einer Aufklarung des Wassers führen. In besonders schweren Fällen sollte das Beckenwasser jedoch teilweise oder vollständig abgelassen werden.