• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Finnische Rinne

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Finnische Rinne

Überlaufrinnen dienen dem Auffangen des aus dem Schwimmbecken überlaufenden Schwallwassers.

Eine bestimmte Form der Überlaufrinne ist die finnische Rinne. Sie wird außerhalb des Schwimmbeckens installiert. Die Wasserkante befindet sich am Rand der Überlaufrinne oder kurz davor.

Die Hauptmerkmale dieser Form sind die schiefe Ebene, die von der Beckenwand zum Ablauf hin ansteigt sowie eine gerillte Griffplatte mit Sicherheitsmarkierung.

Der Wasserspiegel liegt in der Regel auf oder über dem Niveau des Beckenumgangs. Auf diese Weise besteht eine hervorragende Übersicht für Badegäste und Schwimmmeister.

Ein weiterer Vorteil: Auf diese Weise entsteht keine Chlorglocke über dem Becken und folglich auch keine Geruchsbelästigung. Einsparungen bei Erdaushub und Betonarbeiten sind ebenfalls möglich, denn im Vergleich zu einer innen im Becken liegenden Rinne kann der Wasserspiegel bei gleicher Wassertiefe bis zu circa 30 cm niedriger sein.

Die Reinigung der Überlaufrinne ist vom Umgang aus problemlos möglich. Ist auf die Rinne ein Gitterrost aufgelegt verringert sich der Reinigungsaufwand zudem erheblich.