• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Filterkreislauf

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Filterkreislauf

Ein optimaler Filterkreislauf ist eine wichtige Voraussetzung für sauberes Schwimmbeckenwasser.

Nur auf diese Weise ist stets eine perfekte Wasserqualität sowie hygienisch reines Wasser im Pool gewährleistet. Das abgebadete Wasser wird im Fachjargon auch als Rohwasser bezeichnet.

Es wird über den Skimmer in die Filteranlage gepumpt. Feinste Schmutzstoffe (sogenannte Kolloide), die für das bloße Auge unsichtbar sind (z.B. Bakterien, Keime, Körperfette, Kosmetika) werden im ersten Schritt durch Zugabe eines Flockungsmittels gebunden und aus dem Beckenwasser entfernt, indem sie in die sich bildenden Flocken eingebunden und letztendlich mit diesen im Filterbett zurückgehalten werden.

Anschließend erfolgt die eigentliche Filtration. Das Beckenwasser wird durch das Filtermaterial im Filterkessel gepresst. Größere Verschmutzungen, wie z.B. Haare, werden auf diese Weise effektiv aus dem Beckenwasser entfernt. Der Eintrag von Filtermaterial in das Becken wird durch ein Filterkreuz verhindert.

Es empfiehlt sich zudem, das Filtrat regelmäßig zu reinigen und gegebenenfalls auszutauschen, um stets eine optimale Wirkung zu erzielen. Anschließend wird das filtrierte Wasser über die Einlaufdüsen zurück in das Becken geleitet und damit der Filterkreislauf geschlossen.