• Anmelden
    Anmelden

    Passwort vergessen


    Sie haben noch kein Konto? Jetzt registrieren

  • Hilfe
Versandkostenfrei ab 49 € innerhalb Deutschlands

Bodenplatte

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Bodenplatte

Eine Bodenplatte sorgt für den sicheren Stand des Schwimmbeckens im Erdboden.

Sie muss bereits vor der Einbringung des Pools im Boden installiert werden. Das Schwimmbecken wird anschließend auf die Bodenplatte gestellt. Gängig sind Bodenplatten aus Beton. Empfohlen wird eine Dicke von mindestens 15 Zentimeter, um für einen sicheren und festen Stand zu sorgen.

Ob eine Installation notwendig ist, hängt zudem vom verbauten Beckentyp sowie der Beschaffenheit des Erdbodens ab. Es empfiehlt sich daher diesen Aspekt bereits bei der Schwimmbadplanung zu berücksichtigen. Bei einem in den Boden eingelassenen Schwimmbecken ist der Einbau einer Bodenplatte zwingend notwendig. Bei einem Aufstellbecken reicht es in der Regel aus auf einen festen und ebenen Untergrund zu achten.

Je nach Beschaffenheit des Bodens kann aber auch in manchen Fällen eine feste Bodenplatte zur zusätzlichen Stabilisation notwendig werden. Zur Visualisierung empfiehlt es sich zudem, den Bereich der Bodenplatte vor deren Installation abzustecken, um einen ersten Eindruck zu bekommen.