Außengewinde

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T Ü U V W Z alle

Außengewinde


Außengewinde sind ein Bestandteil vieler Bauteile im Schwimmbadbereich.

Es handelt sich um eine profilierte Einkerbung, die fortlaufend außen um eine zylinderförmige Wandung in einer Schraubenlinie verläuft. Das Gegenstück sind Bauteile mit Innengewinde.

Außengewinde sind in verschiedenen Ausführungen, Formen und Größen erhältlich. Ein bekanntes Beispiel für ein Bauteil mit Außengewinde sind Schrauben.

Die Anzahl an Funktionen, die Außengewinde im Poolbereich erfüllen, ist nahezu grenzenlos. Gewindeschrauben werden im Schwimmbadbereich in der Regel verwendet, um kompakte Verbindungen zwischen Rohren, etwa mit einer Übergangsmuffe, herzustellen.

Gewinde werden auch verwendet, um Rohre mit Verschlusskappen sicher zu verschließen. Ein Vorteil ist der unkomplizierte Ein- und Ausbau. Die Gewinde werden einfach in die zu verschließenden oder zu verbindenden Rohre hineingedreht und können bei Bedarf schnell wieder entfernt werden.

Um eine sichere Montage zu gewährleisten, sollte das Bauteil mit Außengewinde möglichst stets fest angezogen werden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Innengewinde nicht zu fest angezogen ist, da dies das Herauslösen deutlich erschwert.